Freiwillige Feuerwehr Seyring

 

Zimmerbrand (B2)


Zugriffe 1011
Einsatzort Details

2201 Seyring, Bahnstraße
Datum 16.10.2017
Einsatzbeginn: 05:10 Uhr
Einsatzende 06:15 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 5 Min.
Alarmierungsart Sirene
Einsatzleiter HBI Schmid Gerald
Mannschaftsstärke 17
eingesetzte Kräfte

Seyring
    sonstige Kräfte
    Brand

    Einsatzbericht

    Am 16. Oktober 2017 um 05:10 Uhr wurden wir von der Bezirksalarmzentrale Stockerau zu einem Zimmerbrand in die Bahnstraße alarmiert.

    In der Küche eines Einfamilienhauses war aus unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen.

    Als wir am Einsatzort eintrafen konnten wir durch die Fenster einen Feuerschein sowie eine starke Verrauchung feststellen. Vor unserem Eintreffen konnten die Hausbesitzer das stark verrauchte Haus  bereits verlassen. Sie versuchten vorher den Brand mit Feuerlöschern einzudämmen und verhinderten vielleicht dadurch ein Übergreifen der Flammen auf die Holzdecke und weitere Räume.

    Ein Atemschutztrupp marschierte umgehend mit einem C- Hohlstrahlrohr in das Haus ein und konnte innerhalb weniger Minuten das Feuer in der stark verrauchten Küche ablöschen. Im Anschluss wurden mittels Wärmebildkamera Glutnester gesucht und die Zwischendecke hierfür geöffnet. In der Zwischenzeit wurde mittels eines Überdruckbelüfters das Haus rauchfrei gemacht.

    Nach  einer Stunde konnten wird wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     

    Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Mehr dazu lesen Sie unter Datenschutz.