Freiwillige Feuerwehr Seyring

zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 372 mal gelesen
Einsatz 78 von 81 Einsätzen im Jahr 2017
Einsatzart: Technisch
Kurzbericht: Verkehrsunfall mit Menschenrettung (T2)
Einsatzort: S1 RiFb Korneuburg bei AST Seyring
Ausfahrt: 08:08 Uhr
Einsatzende: 09:40 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 35 Min.
Einsatzleiter: OV Manfred Jiras
Mannschaftsstärke: 19
Fahrzeuge am Einsatzort:
Abschleppachse
Mannschaftstransportfahrzeug Mannschaftstransportfahrzeug
Rüstlöschfahrzeug 2000l Rüstlöschfahrzeug 2000l
Schweres Rüstfahrzeug Schweres Rüstfahrzeug
Tanklöschfahrzeug 4000l Tanklöschfahrzeug 4000l
Versorgungsfahrzeug Versorgungsfahrzeug
alarmierte Einheiten:
Seyring

Einsatzbericht:

Nach einer Kollision auf der S1 kam ein PKW auf der Böschung seitlich zum Liegen und VU mit Menschenrettung
wurde für die Freiwillige Feuerwehr Seyring alarmiert.
Bei unserem Eintreffen konnten sich beide Fahrer bereits selbst aus den Fahrzeugen befreien.
Eine verletzte Person wurde vom Roten Kreuz betreut, der zweite beteiligte Lenker war unverletzt.
Nach Absicherung der Unfallstelle und Aufnahme der Unfalldaten durch die Polizei wurden beide Fahrzeuge
mit Abschleppbrille SRF und Abschleppachse am Bonaventura Standort von uns sicher abgestellt.

Technisch vom 01.11.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)Technisch vom 01.11.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)Technisch vom 01.11.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)Technisch vom 01.11.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)
Technisch vom 01.11.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)Technisch vom 01.11.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)Technisch vom 01.11.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)Technisch vom 01.11.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)
Technisch vom 01.11.2017  |  (C) Feuerwehr Seyring (2017)
ungefährer Einsatzort: